News
tickets
Kommende Veranstaltungen. Anschauen, auswählen, ggf. Karten bestellen oder Freunden empfehlen. Für ausgewählte Veranstaltungen Tickets über den Ticketshop kaufen und selbst ausdrucken oder aufs Smartphone laden und dann nix wie hin ...
       
TRIKE GLOBETROTTER Mi 08. Feb. 17 20:00 Saal | Einlass: 19:00 | VVK: 12.- € Sehen
VOGELFREI - Zwei fliegenden Nomaden auf dem Weg vom Grand Canyon zum Zuckerhut ( Nord-, Süd-, Mittelamerika) Von und mit den SPIEGEL Bestseller Autoren und Extremabenteurern Andreas Zmuda und Doreen Kröber

160.000 km – 89 Länder – Das Ziel: Sydney – Australien – alles in einem Fliegenden Motorrad! Mitreißende Multi-Visions-Show mit spektakulären Bildern und Filmaufnahmen von der waghalsigen Reise in digitaler Full-HD Technik im Kino-Panoramaformat. Live moderiert von Andreas Zmuda und Doreen Kröber.

Zmuda, geboren Anfang der 60er, ohne festen Wohnsitz, Abenteurer, Überlebenskünstler und ständig auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Mitte 2012 begann er zusammen mit seiner Lebenspartnerin Doreen Kröber die Welt in zehn Jahren in einem "fliegendem Motorrad" zu umrunden. Für dieses Abenteuer hat die gebürtige Hallenserin Doreen getan wovon viele nur träumen. Sie bricht aus ihrem Alltag, ihrem gutbürgerlichen Leben und ihrer vorgezeichneten Karriere als Wirtschaftsingenieurin aus. Ganz zur „Freude“ ihrer Eltern und Familie. Beide verkaufen das bisschen Hab und Gut um das Fliegende Motorrad zu finanzieren und lassen ihr bisheriges Leben hinter sich.

VVK 12.- €/erm. 10 € - Tickets direkt im Hansa oder auf www.trike-globetrotter.de
 
Freie Bühne Wendland Sa 18. Feb. 17 21:00 Saal | Einlass: 20:00 | *VVK: 15.- €
spielt: HEIMATLOS - bayrische Wirtshausoper in einem Rausch

Es spielen: Fabienne Schürch, Kerstin Wittstamm, Caspar Harlan, Uwe Serafin, Leif Scheele, Gero Wachholz/Marion Kollenrott. Regie: Gero Wachholz.

Nicht zuletzt das sechsköpfige (!) Orchester aus handverlesenen Musikern des Landkreises unter der Leitung von Johannes Ammon.

„Bajuwarische Mordsgaudi“ lobt die Elbe-Jeetzel-Zeitung. Und schreibt weiter: „Ein schräger Mix aus Komödienstadl, Weißem Rößl, Bulle von Tölz und Pulp Fiction… Eine beeindruckende Ensembleleistung mit vollem Einsatz und Spaß bei der Sache“

Die Handlung: Beim „Kreuzwirt“, einer trostlosen alpenländischen Kneipe, werden wir Zeuge eines sich aus totaler ländlicher Langeweile hochschaukelnden Melodrams aus Dirndlseligkeit, Alkohol und Alpenglühn, Eifersucht und Blutrausch. Unbedingte Höhepunkte: der ‚Todesjodler‘ von Sennerin Friedi (Kerstin Wittstamm mit zertifiziertem Jodel-Diplom!), ein rasanter Schuhplattler auf dem Kneipentisch durch Jäger Bertl (Uwe Serafin) und eine fulminante (von Lukas Spychay genial choreografierte) Wirtshausschlägerei. EJZ: „Da spritzt das Blut, da fliegen Zähne, Frauen reißen sich an den Haaren.“

Gefördert durch Lüneburgischer Landschaftsverband, Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur sowie durch den Landkreis Lüchow-Dannenberg

*VVK 15.- € [incl. Gebühren] - TICKETSHOP direkt auf diesen Seiten.