Neustart unter aktuellen Corona – Bedingungen

Nach einem schwierigen letzten halben Jahr können wir nun wieder ein Programm anbieten unter den Voraussetzungen der aktuellen und sich stetig ändernden Bedingungen. Das geht leider nicht von jetzt auf gleich. Wir arbeiten derzeit an einem Sommerprogramm auf der Hansa – Terrasse, welches wir hier sukzessive Veröffentlichen und auch das weitere Programm im Herbst nimmt langsam Konturen an. Einige Buchungen für 2022 gibt es auch schon. VÖ’s bald. Wir starten am 19.06. mit einem Konzert der Band Monsieur Pompadour. Ob es darüber hinaus hybride Formate, wie z.B. gemeinsames schauen der Fußball – EM geben wird, was bei uns nur “indoor” möglich ist, wird von Fall zu Fall entschieden, da wir die jetzt geltenden Regelungen für Veranstaltungen in Innenräumen unter den räumlichen Bedingungen nicht erfüllen können. Für die Veranstaltungen gelten die dann jeweils gültigen Corona – Regelungen und die bekannten Hygienevorschriften. Für die kommenden Veranstaltungen ist eine Reservierung dringend geboten. Einlass ohne Reservierung nur bei freien Platzkapazitäten. Wir freuen uns auf euren Besuch und hoffen, dass wir uns bald wieder ohne Beschränkungen begegnen können.


03.07.2021

ab 15:00 Uhr Einlass ab 14:00 Uhr Eintritt: Frei €

MARTIN RÜHMANN & neue Nachbarn - Kinder und Familienprogramm

Martin Rühmann stellt seine neuste Kinder CD "Das fliegende, kunterbunte Karussell" vor. Ein Nachmittagsprogramm voller Lieder zum mitsingen, Improvisationen und Bewegungen für Kinder und die ganze Familie. Am Ende landet dann in einem geheimnissvollen Koffer "Das fliegende kunterbunte Karussell". Begleitet wird Martin von Carsten am Akkordeon, Lars am Bass, Enver am Saxophon und Merle an der Geige.

03.07.2021

ab 21:00 Uhr Einlass ab 20:00 Uhr Eintritt: 10.- €

MARTIN RÜHMANN BAND

„Das Mädchen am Fluss“ - Abendkonzert Geboren und aufgewachsen an der Elbe, verbinden Martin Rühmann und Sylvia Oswald, wichtige Erinnerungen mit dem Fluss, der die Stadt Magdeburg durchquert. Beide nicht weit von diesem lebend, können sich ein Dasein ohne diesen nicht vorstellen. Mal wild und gefährlich, tosend durch die Gezeiten zieht es sie zum Nachdenken an die Elbe. Das Wasser als Lebensader, als Ort der Kultur, Inspiration und streichelnder Trost in harten Zeiten, zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Programm „Das Mädchen am Fluss“. Sie singen von Sehnsüchten, Begegnungen, dem Wollen und Können, dem Kommen und Gehen, verbunden mit ständiger Veränderung.

24.07.2021

ab 21:00 Uhr Einlass ab 20:00 Uhr Eintritt: 10.- €

SCHNAFTL UFFTSCHICK

Wer Schnaftl Ufftschik im Konzert gehört hat, weiß, dass das klangliche Ergebnis nicht nur solide und überzeugend, sondern hinreißend ist. Klug ausgesuchte Themen werden auf alle nur erdenklichen Weisen variiert und mit neuem Sinn aufgeladen, ebenso wechseln lyrische Momente und mitreißende Soli ab. Die Musik ist teils Spaß, teils Programm, denn das Ensemble widmet sich den verschiedenen Stilen des multikulturellen Babylon der Gegenwart mit gleicher Hingabe. Das erklärte Ziel der Gruppe ist eine Kunstform, die ihre Wurzeln nicht leugnet, aber auch Einflüsse der Klassik und des Jazz verarbeitet. Old tunes & new sounds nennt man in Amerika diesen kreuzbunten und sehr unterhaltsamen Stil. Aber Experten solcher Musik sind nicht nur in den USA zu finden, sondern eben auch hier. Eine Extraempfehlung! Walter Thomas Heyn

31.07.2021

ab 21:00 Uhr Einlass ab 20:00 Uhr Eintritt: 10.- €

30 Jahre PASS OVER BLUES BAND

"Jubiläums - Tour 2021" Manche Dinge brauchen Zeit zum Reifen. Erst dann werden sie zu einem unvergleichlichen Genuss. Das kann ein guter Wein sein oder ein edler Whiskey ... oder aber auch Musik! In diese Kategorie gehört auf jeden Fall auch das „PASS OVER BLUES“-QUARTETT, das mittlerweile zum Besten gehört, was es an Blues und Bluesrock aus deutschen Landen gibt. Während andere Bands ihr kreatives Pulver oft schon nach den ersten ein, zwei Alben verschossen haben, erlebt man hier hingegen eine Formation, die über die Jahre immer besser geworden ist. Wie bei besagten Weinen oder Whiskeys hat diese Band im Zuge ihrer langsamen Reifung in den vergangenen 30 Jahren immer mehr an Tiefe und Komplexität gewonnen.

14.08.2021

ab 21:00 Uhr Einlass ab 20:00 Uhr Eintritt: 10.- €

SCHAMPUS & ROTZEPOP

NIELS VOGT (ex. Stulle und Schampus/Wendland) mit nachgespieltem, teilt sich an diesem Abend die Terrassenbühne mit MICHA ROHRBECK (Beetzendorf), der mit eigenem Material daher kommt und es in aller Kürze "Rotzepop" nennt.

28.08.2021

ab 21:00 Uhr Einlass ab 20:00 Uhr Eintritt: 10.- €

MARY JANE & THE BALTIC SWEET JAZZORCHESTER

Zum Abschluss der "Terrassensaison": Mary Jane & The Baltic Sweet Jazz Orchester. Seit 2013, spielen sie gemeinsam New Orleans Jazz und Swing. Mit Liebe zur Musik, Spaß an der Sache und einem Augenzwinkern für die Professionalität, reißen wir den Musikerhimmel auf.

04.09.2021

ab 22:00 Uhr Einlass ab 21:00 Uhr Eintritt: 5 €

DIE 80`er KULTPARTY

Seit 1996 gibt es Sie schon. Die 80'er Kultparty ! Die Beste Musik aus den 80’ern, aus Pop + Wave Extreme, Es werden die Großen Hits der Region u.a. Anne Clark, Depeche Mode, Softcell, Yazoo, U2, The Cure sowie auch unbekanntere Titel gespielt, 100 % Tanzbar, und Schlagerfrei ! Fetzige Musik von Jung bis Alt. Raus aus der Bude, ab zum Feiern ins Hansa !

18.09.2021

ab 21:00 Uhr Einlass ab 19:30 Uhr

KEIMZEIT (ausverkauft)

Wir hoffen, dass der nun gesetzte Termin stattfinden kann. Tickets werden im Moment nicht angeboten, da die bereits erworbenen Karten ihre Gültigkeit behalten und nach derzeitigem Stand das Konzert ausverkauft ist.

25.09.2021

ab 21:00 Uhr Einlass ab 20:00 Uhr Eintritt: 15.- / erm. 10.- €

STEPHAN - MAX WIRTH EXPERIENCE

Die Interessengemeinschaft Jazz Salzwedel e.V. präsentiert im Rahmen vom MUSIKFEST ALTMARK 2021 ein Jazzkonzert der Extraklasse: STEPHAN-MAX WIRTH EXPERIENCE, eine der Top-Bands des europäischen Jazz: Intuitiv gefühlt und direkt umgesetzt entwickelt diese Band eine atemberaubende Musik, die den Hörer im einen Augenblick jubeln lässt und im nächsten Moment nachdenklich stimmt. Wirths Kompositionen greifen auf ein halbes Jahrhundert Jazzgeschichte zurück und sind doch voll moderner Strahlkraft – ein durchaus explosives Gemisch aus tiefgründigem Jazz und unwiderstehlichen Grooves. Seit 25 Jahren leitet der Berliner Saxophonist und Komponist Stephan-Max Wirth seine eigene Band. Dies bedeutet ein Viertel Jahrhundert voller Energie und Leidenschaft, Trance und Hingabe. Gefeiert wird dies mit einer Special-Edition, einer Box von vier herausragenden Konzerten der letzten 10 Jahre. „Live Experience – the legendary recordings of the 2010s“ und natürlich ausgiebig bei jedem Konzert!

02.10.2021

ab 21:00 Uhr Einlass ab 20:00 Uhr Eintritt: 10.- €

MIDDLE OF NÜSCHT - musikalische Lesung

Es lesen: Sibylle Sperling | Karina Hoppe | Ammar Awaniy | Mieste Hotopp-Riecke | Verena Treichel Musiker: Enver Ibrahimogli (Saxophon, Klarinette) | Moustafa Moustafa (Saz) Kartenbestellung per Mail bzw. telefonisch ist dringend empfohlen. Kapazität 50 Sitzplätze.

09.10.2021

ab 21:00 Uhr Einlass ab 20:00 Uhr Eintritt: 15.- / erm. 10.- €

ROCK TALES - musikalische Lesung

Ein unterhaltsamer Mix aus spannenden, amüsanten Rock-u. Pop-Storys, Live-Hits & Multimedia! 2 sympathische Musiker mit einem Abend voller Anekdoten und legendärer Melodien - auf X Instrumenten! Er war viele Jahre in hohen Positionen bei Schallplatten-Konzernen, traf große Stars! Jetzt präsentiert er seine Lieblings-Geschichten aus dem Backstage-Bereich. Zusammen mit seinem Produzenten, per Leinwand & Livemusik. Jürgen Rau arbeitete viele Jahre in verantwortlichen Positionen bei großen Schallplatten-Konzernen, für Megastars & Newcomer. Kein Wunder, daß er dabei viel Erzählenswertes erlebt hat. Jetzt präsentiert er seine Lieblings-Anekdoten nach Noten aus dem Backstage-Bereich. Der Hamburger, ein wandelndes Musik-Lexikon, plaudert aus dem Nähkästchen des Rock'n'Roll und erzählt amüsante Hintergrund-Geschichten von seinen Begegnungen mit den Größen des Musikbusiness...…und dazu mittendrin und zwischendurch immer alle legendären Welt-Hits! - Live natürlich! Stets nahe am Original, ohne zu kopieren, und mit dem nötigen Respekt vor den großen Kompositionen und dem Anspruch an sich selbst. „the best of the best“, und vom Besten soll man ja bekanntlich nie genug kriegen! Musikalisch eingerahmt wird das charmante Spektakel vom musikalischen Tausendsassa und Produzenten Richard Rossbach - der studierte Multi-Instrumentalist und Studio-Inhaber ist schon fast selbst eine lebende Legende. Und bleibt - trotz allem - stolz auf seinen ersten Echo! Im Zeitraffer stromern die Beiden launig durch die Musikgeschichte: mit augenzwinkerndem Humor und großer Spielfreude entsteht bei ihren Auftritten oft eine fantastische Mitsing-Atmosphäre. Natürlich können sich die Zuhörer aber auch zurücklehnen und genießen. ROCK TALES, kombiniert mit Videoprojektionen und zum Teil noch nie gezeigten Fotos, im Wechsel mit großartiger Live-Musik und echtem Rock'n'Pop-Feeling: die größten Rock-Hits und besten Pop-Perlen der besten Bands und Künstler. - Für Fans und Musik-interessierte, die einmal hinter die Kulissen des Rock- und Pop-Business blicken möchten! Der Kulturmanager und Musik-Journalist Jürgen Rau ist Autor mehrerer Bücher über Musik. In seinem bewegten Rock'n'Roll-Leben traf er große Legenden und arbeitete mit vielen Top-Stars – von einigen soll hier die Rede sein. - Für die jüngeren Musikfans ein tiefer Geschichts-Unterricht in Sachen Rock- und Pop. Und die Reiferen unter uns erhalten Antworten auf viele ungestellte Fragen! Mindestens! So gesehen, ist es auch eine spannende Reise durch die Rock-History! Oder wie John Lennon sagte: “A splendid time is guaranteed for all!“ - Dem ist nichts hinzuzufügen. Außer einem Konzert-Besuch!

23.10.2021

ab 21:00 Uhr Einlass ab 20:00 Uhr Eintritt: Info folgt €

Gerry Mc Avoy's - BAND OF FRIENDS

Infos zu Eintritt und Tickets/VVK folgen. - A Celebration of Rory Gallagher´s 25th Anniversary - Anlässlich des 25. Todestages von Rory Gallagher macht auch die Besetzung der Band Of Friends einen Wandel durch. Gerry McAvoy am Bass und Brendan O´Neill an den Drums werden verstärkt durch zwei Gitarristen. Paul Rose und Stephan Graf werden mit den beiden Originalmitgliedern das Gesamtwerk in bekannter leidenschaftlicher Weise zelebrieren. Gerry McAvoy spielte von 1971-1991 mit Rory Gallagher und gründete 2012 die Band Of Friends. Am Schlagzeug wird er von Brendan O´Neill begleitet. Auch er spielte zusammen mit Rory Gallagher (1981-1991) und trat später der britischen R&B-Band Nine Below Zero bei. Aber auch die beiden neuen Bandmitglieder sind leidenschaftliche Rory GallagherAnhänger. Paul Rose wurde bei einem von Fender ausgeschriebenen Wettbewerb unter 1.000 Gitarristen von Rory Gallagher persönlich zum Sieger ausgewählt und ist zwei Mal in Folge zum „Best UK guitarist“ ernannt worden! Der Sänger und Gitarrist Stephan Graf hörte Rory Gallagher zum ersten Mal als er neun Jahre alt war und tourte seitdem mit seiner von Rory Gallagher inspirierten Band Double Vision durch ganz Europa. Dabei ist er so nah am Original, dass man sich die Augen und Ohren reiben muss!

20.11.2021

ab 21:00 Uhr Einlass ab 20:00 Uhr Eintritt: 15.- / erm. 10.- €

JAAKO LAITINEN & VÄÄRÄ RAHA (FIN) - Lappland-Balkan-Folk

Die Musiker von Jaakko Laitinen & Väärä Raha kommen aus Lappland, genauer aus den Dörfern Inari, Salla und aus der Stadt Rovaniemi. Die Musik der Band ist eine ganz eigenwillige und einzigartige Melange. Fast sämtliche Lieder sind selbst geschrieben, und alle sind inspiriert aus diesen Hauptzutaten: alte und neue Roma-Lieder vom Balkan, russische Romanzen sowie finnische Humppa- Musik. Mit Trompete, Bouzouki, Akkordeon, Kontrabass und vor allem dem schmissigen Gesang von Bandleader Jaakko Laitinen versprühen die fünf Finnen die entfesselnde Kraft glühender Emotionen auf der Bühne. Ihre reizvollen Lieder und Tänze handeln von Liebe, bitterer Schönheit, der Endlichkeit des Seins, von Erinnerungen, Hoffnung, Enttäuschungen und der Sehnsucht nach endlosem Glück. Freude und Schmerz scheinen gleichzeitig durch die Melodien und Texte der Band. Jaakko Laitinen & Väärä Raha wurde 2009 gegründet, haben seitdem drei Alben veröffentlicht und mit ihrem aufsehenerregenden Stil viel Anerkennung und Hochachtung erfahren. In ihrer finnischen Heimat gelten sie zu Recht als der wildeste Live-Act weit und breit! Über 80-mal beweisen sie das pro Jahr auf rauschenden Konzerten in den Dörfern im nördlichsten Lappland ebenso wie in den angesagtesten Clubs in Helsinki. Internationalen Erfolg hatte die Band bisher in ganz Europa und Asien - in Deutschland, Italien, Skandinavien, Mazedonien, Türkei, Kasachstan, Ukraine oder Russland brachten sie die Massen zum Toben. Jaakko Laitinen & Väärä Raha schrieben zusammen mit ihren Freunden von Django 3000 die Musik zu deren Hit „Bonaparty“, und standen ein paarmal zusammen zu unvergesslichen Gigs auf der Bühne in Finnland, Deutschland und Russland. 2020 erschien ihr aktuelles Studioalbum "Börek", und im Frühjahr 2021 veröffentlichen Jaakko Laitinen & Väärä Raha das Live-Album "Suomi Disco", welches ausschließlich auf klassischem Tonträger (LP+CD-Paket) erhältlich ist. www.vaararaha.