Aktuelle Corona – Bedingungen

Für die Veranstaltungen gelten die jeweils gültigen Corona – Regelungen –ab sofort die 3 G Regel – geimpft, genesen, getestet – eine jeweilige Bescheinigung ist bitte unaufgefordert am Einlass bereitzuhalten – sowie die allseits bekannten und angewandten Hygienevorschriften. Darüber hinaus beträgt die max. zulässige Anzahl an Gästen 60% der möglichen Kapazität. In unserem Fall 150 Gäste, aber auch nur dann, wenn die allg. gültigen Abstandsregeln eingehalten werden können, was bei uns schlechterdings kaum machbar scheint, jedenfalls nicht für Veranstaltungen, wie wir sie vor Corona gewohnt waren. Die Reservierung von Tickets bleibt dringend empfohlen. Einlass ohne Reservierung nur bei freien Platzkapazitäten. Wir freuen uns auf euren Besuch.


18.09.2021

ab 19:00 Uhr Einlass ab 17:00 Uhr Eintritt: VVK: 25.- (zzgl. Geb.) €

KEIMZEIT - AUSVERKAUFT

Bitte beachten: geänderte Einlass und Startzeit des Konzerts, welches nun, wegen der aktuellen Corona - Bedingungen als open air auf dem Hof Grünland / Hansa - Chüdenstraße 2-4 stattfindet. Es gilt die 3 G Regelung (geimpft, genesen, getestet - PoC/24 h | PCR/48 h). Die jeweiligen Bescheinigungen bitte am Einlass bereit halten. Darüber hinaus gilt auf dem gesamten Gelände, auch während des Konzerts die Pflicht zum Tragen einer Maske.

25.09.2021

ab 21:00 Uhr Einlass ab 20:00 Uhr Eintritt: 15.- / erm. 10.- €

STEPHAN - MAX WIRTH EXPERIENCE

Die Interessengemeinschaft Jazz Salzwedel e.V. präsentiert im Rahmen vom MUSIKFEST ALTMARK 2021 ein Jazzkonzert der Extraklasse: STEPHAN-MAX WIRTH EXPERIENCE, eine der Top-Bands des europäischen Jazz: Intuitiv gefühlt und direkt umgesetzt entwickelt diese Band eine atemberaubende Musik, die den Hörer im einen Augenblick jubeln lässt und im nächsten Moment nachdenklich stimmt. Wirths Kompositionen greifen auf ein halbes Jahrhundert Jazzgeschichte zurück und sind doch voll moderner Strahlkraft – ein durchaus explosives Gemisch aus tiefgründigem Jazz und unwiderstehlichen Grooves. Seit 25 Jahren leitet der Berliner Saxophonist und Komponist Stephan-Max Wirth seine eigene Band. Dies bedeutet ein Viertel Jahrhundert voller Energie und Leidenschaft, Trance und Hingabe. Gefeiert wird dies mit einer Special-Edition, einer Box von vier herausragenden Konzerten der letzten 10 Jahre. „Live Experience – the legendary recordings of the 2010s“ und natürlich ausgiebig bei jedem Konzert!

02.10.2021

ab 21:00 Uhr Einlass ab 20:00 Uhr Eintritt: 10.- €

MIDDLE OF NÜSCHT - musikalische Lesung

Vier Autor*innen - Katja Schulz, Verena Treichel, Ammar Awaniy und Dr. Mieste Hotopp-Riecke - lesen aus „Go West“, dem 2. Buch von „In The Middle of Nüscht“ und huldigen der Altmark als Region der Inspiration und Lebensfreude. Sie zeigen, dass das Nüscht nicht nur ein Landstrich mit viel Natur zwischen wenig Menschen ist, sondern dass sich die Altmark gemausert hat. Wie lebt es sich nach Jahren in der weiten Welt nu uffm platten Land? Mit einem Augenzwinkern erzählen die Nüschtler von ihren liebenswürdigen manchmal aber auch skurillen, schrägen oder lehrreich ermunternden Begegnungen mit Einheimischen und Zugezogenen. Und sie werden Orte zeigen, wo die Welt zwar noch in Ordnung, aber alles andere als stehengeblieben ist. Herausgefunden haben die Autor*innen nämlich nach etlichen Jahren Eines: Sie lieben die Altmark, für manche Heimat, für andere Sommerfrische oder Urlaubsparadies. Mit im Gepäck haben sie Altmark-Liebhaber von der Insel Krim und aus Kurdistan: Die Band SÊKOŞ, die den Literaturabend begleiten wird. Der krimtatarische Klarinettist Enver İbrahimoğlı, der kurdische Saz-Spieler Moustafa Moustafa und Alan Othman weben einen Klangteppich zwischen Altmark, Schwarzem Meer und Kurdistan. Durch den Abend führt als Moderatorin die Künstlerin Kirsten Mengewein, (Wesensart/Kiraton, Magdeburg)

09.10.2021

ab 21:00 Uhr Einlass ab 20:00 Uhr Eintritt: 15.- / erm. 10.- €

ROCK TALES - musikalische Lesung

Ein unterhaltsamer Mix aus spannenden, amüsanten Rock-u. Pop-Storys, Live-Hits & Multimedia! 2 sympathische Musiker mit einem Abend voller Anekdoten und legendärer Melodien - auf X Instrumenten! Er war viele Jahre in hohen Positionen bei Schallplatten-Konzernen, traf große Stars! Jetzt präsentiert er seine Lieblings-Geschichten aus dem Backstage-Bereich. Zusammen mit seinem Produzenten, per Leinwand & Livemusik. Jürgen Rau arbeitete viele Jahre in verantwortlichen Positionen bei großen Schallplatten-Konzernen, für Megastars & Newcomer. Kein Wunder, daß er dabei viel Erzählenswertes erlebt hat. Jetzt präsentiert er seine Lieblings-Anekdoten nach Noten aus dem Backstage-Bereich. Der Hamburger, ein wandelndes Musik-Lexikon, plaudert aus dem Nähkästchen des Rock'n'Roll und erzählt amüsante Hintergrund-Geschichten von seinen Begegnungen mit den Größen des Musikbusiness...…und dazu mittendrin und zwischendurch immer alle legendären Welt-Hits! - Live natürlich! Stets nahe am Original, ohne zu kopieren, und mit dem nötigen Respekt vor den großen Kompositionen und dem Anspruch an sich selbst. „the best of the best“, und vom Besten soll man ja bekanntlich nie genug kriegen! Musikalisch eingerahmt wird das charmante Spektakel vom musikalischen Tausendsassa und Produzenten Richard Rossbach - der studierte Multi-Instrumentalist und Studio-Inhaber ist schon fast selbst eine lebende Legende. Und bleibt - trotz allem - stolz auf seinen ersten Echo! Im Zeitraffer stromern die Beiden launig durch die Musikgeschichte: mit augenzwinkerndem Humor und großer Spielfreude entsteht bei ihren Auftritten oft eine fantastische Mitsing-Atmosphäre. Natürlich können sich die Zuhörer aber auch zurücklehnen und genießen. ROCK TALES, kombiniert mit Videoprojektionen und zum Teil noch nie gezeigten Fotos, im Wechsel mit großartiger Live-Musik und echtem Rock'n'Pop-Feeling: die größten Rock-Hits und besten Pop-Perlen der besten Bands und Künstler. - Für Fans und Musik-interessierte, die einmal hinter die Kulissen des Rock- und Pop-Business blicken möchten! Der Kulturmanager und Musik-Journalist Jürgen Rau ist Autor mehrerer Bücher über Musik. In seinem bewegten Rock'n'Roll-Leben traf er große Legenden und arbeitete mit vielen Top-Stars – von einigen soll hier die Rede sein. - Für die jüngeren Musikfans ein tiefer Geschichts-Unterricht in Sachen Rock- und Pop. Und die Reiferen unter uns erhalten Antworten auf viele ungestellte Fragen! Mindestens! So gesehen, ist es auch eine spannende Reise durch die Rock-History! Oder wie John Lennon sagte: “A splendid time is guaranteed for all!“ - Dem ist nichts hinzuzufügen. Außer einem Konzert-Besuch!

23.10.2021

ab 21:00 Uhr Einlass ab 20:00 Uhr Eintritt: VVK 20 € zzgl Geb. / AK 25 €

Gerry Mc Avoy's - BAND OF FRIENDS

Infos zu Eintritt und Tickets/VVK folgen. - A Celebration of Rory Gallagher´s 25th Anniversary - Anlässlich des 25. Todestages von Rory Gallagher macht auch die Besetzung der Band Of Friends einen Wandel durch. Gerry McAvoy am Bass und Brendan O´Neill an den Drums werden verstärkt durch zwei Gitarristen. Paul Rose und Stephan Graf werden mit den beiden Originalmitgliedern das Gesamtwerk in bekannter leidenschaftlicher Weise zelebrieren. Gerry McAvoy spielte von 1971-1991 mit Rory Gallagher und gründete 2012 die Band Of Friends. Am Schlagzeug wird er von Brendan O´Neill begleitet. Auch er spielte zusammen mit Rory Gallagher (1981-1991) und trat später der britischen R&B-Band Nine Below Zero bei. Aber auch die beiden neuen Bandmitglieder sind leidenschaftliche Rory GallagherAnhänger. Paul Rose wurde bei einem von Fender ausgeschriebenen Wettbewerb unter 1.000 Gitarristen von Rory Gallagher persönlich zum Sieger ausgewählt und ist zwei Mal in Folge zum „Best UK guitarist“ ernannt worden! Der Sänger und Gitarrist Stephan Graf hörte Rory Gallagher zum ersten Mal als er neun Jahre alt war und tourte seitdem mit seiner von Rory Gallagher inspirierten Band Double Vision durch ganz Europa. Dabei ist er so nah am Original, dass man sich die Augen und Ohren reiben muss!

30.10.2021

ab 21:00 Uhr Einlass ab 20:00 Uhr Eintritt: VVK ab 25,00 € / AK 30,00 €

WENZEL & BAND

Wenzel ist Autor, Komponist, Musiker, Sänger, Schauspieler und Regisseur. Tourneen führten ihn durch Frankreich, Österreich, Amerika, Nikaragua, Kuba, die Türkei, u.a.. Wenzel stand mit Arlo Guthrie, Randy Newman, Billy Bragg, Konstantin Wecker und vielen anderen Musikern auf der Bühne. Wenzel hat Ehrungen überstanden von der GOLDENEN AMIGA, dem Heinrich-Heine-Preis über den Deutschen Kleinkunstpreis, dem Preis der deutschen Schallplattenkritik (acht Mal), sowie den Preis der Liederbestenliste. Wenzel bleibt sich treu und kümmert sich weder um Schubladen noch modische Attitüden. Sein Werk speist sich aus einer schier unerschöpflichen Quelle. Nähere Infos zum aktuellen Programm in Kürze.

13.11.2021

ab 21:00 Uhr Einlass ab 20:00 Uhr Eintritt: 10.- €

CLASSIC ALBUMS - musikalische Lesung

Wer zu Beginn der 1990er Jahre, also ziemlich genau vor 30 Jahren, die Ohren aufgesperrt hatte, dem sind sicher einige Meilensteine der populären Musik nicht entgangen. Die damals erschienenen Alben der Red Hot Chili Peppers, Nirvana und Rage Against the Machine haben eine ganze Generation geprägt. Do auch den in der Altmark beheimateten Musiker Lars Düseler (bass), der gemeinsam mit Niclas Ramdohr, dem musikalischen Leiter des TdA, dieses neue Format bestreitet. Weit über das Schaffen der genannten Bands hinaus wird hier pointiert über Musik geplaudert und so lange in der Musikgeschichte gestochert, bis die besten Andekdoten herauspurzeln. Und natürlich stehen die Instrumente immer Griffbereit. Es erwartet euch ein kurioser Abend, ein Duett für zwei Musik-Nerds, angesiedelt zwischen Wohnzimmerkonzert und Infotainment. Fortsetzungstermine: Samstag, 15. Januar 2022 und 19. März 2022. Eine Kooperation mit dem Theater der Altmark (TdA) Stendal.

20.11.2021

ab 21:00 Uhr Einlass ab 20:00 Uhr Eintritt: 15.- / erm. 10.- €

JAAKO LAITINEN & VÄÄRÄ RAHA (FIN) - Lappland-Balkan-Folk

Die Musiker von Jaakko Laitinen & Väärä Raha kommen aus Lappland, genauer aus den Dörfern Inari, Salla und aus der Stadt Rovaniemi. Die Musik der Band ist eine ganz eigenwillige und einzigartige Melange. Fast sämtliche Lieder sind selbst geschrieben, und alle sind inspiriert aus diesen Hauptzutaten: alte und neue Roma-Lieder vom Balkan, russische Romanzen sowie finnische Humppa- Musik. Mit Trompete, Bouzouki, Akkordeon, Kontrabass und vor allem dem schmissigen Gesang von Bandleader Jaakko Laitinen versprühen die fünf Finnen die entfesselnde Kraft glühender Emotionen auf der Bühne. Ihre reizvollen Lieder und Tänze handeln von Liebe, bitterer Schönheit, der Endlichkeit des Seins, von Erinnerungen, Hoffnung, Enttäuschungen und der Sehnsucht nach endlosem Glück. Freude und Schmerz scheinen gleichzeitig durch die Melodien und Texte der Band. Jaakko Laitinen & Väärä Raha wurde 2009 gegründet, haben seitdem drei Alben veröffentlicht und mit ihrem aufsehenerregenden Stil viel Anerkennung und Hochachtung erfahren. In ihrer finnischen Heimat gelten sie zu Recht als der wildeste Live-Act weit und breit! Über 80-mal beweisen sie das pro Jahr auf rauschenden Konzerten in den Dörfern im nördlichsten Lappland ebenso wie in den angesagtesten Clubs in Helsinki. Internationalen Erfolg hatte die Band bisher in ganz Europa und Asien - in Deutschland, Italien, Skandinavien, Mazedonien, Türkei, Kasachstan, Ukraine oder Russland brachten sie die Massen zum Toben. Jaakko Laitinen & Väärä Raha schrieben zusammen mit ihren Freunden von Django 3000 die Musik zu deren Hit „Bonaparty“, und standen ein paarmal zusammen zu unvergesslichen Gigs auf der Bühne in Finnland, Deutschland und Russland. 2020 erschien ihr aktuelles Studioalbum "Börek", und im Frühjahr 2021 veröffentlichen Jaakko Laitinen & Väärä Raha das Live-Album "Suomi Disco", welches ausschließlich auf klassischem Tonträger (LP+CD-Paket) erhältlich ist. www.vaararaha.